Seit einiger Zeit schon gibt es noch etwas ganz Besonderes an unserer KAS:

Einen weiteren Baustein zur Leseförderung.

Der Verein "HILFE FÜREINANDER - Seniorenhilfe Seligenstadt e.V." hat sich bereit erklärt,
 Schüler und Schülerinnen der Schule in Kleingruppen (3-6 Kinder) vorzulesen, die Kinder lesen zu lassen
 und Verständnisfragen zu Texten zu stellen.

Jede Klasse hat 1-2 "Lese-Omis / Lese-Opis" zugeteilt bekommen, die 2 Stunden pro Woche zur Verfügung stehen.
Somit erhält jedes Kind wöchentlich 20 Minuten intensive Leseförderung.
Diese Lesestunden finden am Vormittag während der regulären Unterrichtszeit statt.

Die Seniorinnen und Senioren leisten diese Arbeit mit Freude, engagiert und ehrenamtlich!
Sie sind ein Gewinn für unsere Schule!

An dieser Stelle bedankt sich die Schulgemeinde der KAS ganz herzlich für diesen Einsatz!

Ein großer Dank geht auch an die IG Niederfeld, die dieses Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 164,40 Euro für Bücher unterstützt hat!